Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

August 27 2017

August 26 2017

August 25 2017

Reposted fromcatdog2 catdog2 viapunisher punisher

August 24 2017

3200 7327 500

+++ PRESSEMITTEILUNG +++

Die PARTEI Bremen erstattet Anzeige: Sämtliche Wahlplakate im Wahlkreis 54 zerstört.

Bremen, 22.08.2017: Der Landesverband Bremen der PARTEI vermeldet am Dienstag, Strafanzeige wegen Beschädigung ihres einzigen Wahlplakats im Wahlkreis 54 stellen zu wollen.

Wie Marco Manfredini, Landesvorsitzender der PARTEI in Bremen, mitteilt, haben Unbekannte das Wahlplakat in in der Heisiusstraße schwer beschädigt. Ein auf dem Plakat fest getackerter 20 Euro Schein wurde entwendet, wodurch sich die Botschaft des Plakates "Ehrliche Politik für ehrliche Bürger" in ihr Gegenteil verkehrt habe. "Wir hätten nie damit gerechnet, dass so etwas in Arbergen möglich ist. Da dies unser einziges Plakat war, bedeutet das für unseren Wahlkampf vorerst das Aus. Wir prüfen zur Zeit noch die Möglichkeit, bis zum Wahltermin ein zweites Plakat aufzuhängen. Sollte uns das zeitlich nicht möglich sein, werden wir die Wahl wiederholen lassen". Strafanzeigen wegen schwerer Sachbeschädigung und schweren Diebstahls werden derzeit noch in Erwägung gezogen. "Wir sind zuversichtlich, mit Hilfe der Vorratsdatenspeicherung den Übeltätern (nach Zeugenaussagen beide ca. 1m groß und 6 Jahre alt, linksextreme Turnschuhe) irgendwie auf die Spur kommen zu können", so Manfredini.



.oO
Reposted fromdarksideofthemoon darksideofthemoon

August 12 2017

August 08 2017

August 04 2017

Reposted fromlokrund2015 lokrund2015

July 20 2017

1227 4e44 500
Reposted fromswissfondue swissfondue vianvm nvm

July 16 2017

1627 fa00 500
Reposted fromlokrund2015 lokrund2015 viafupduck fupduck

July 13 2017


Genossinnen und Genossen, Wählerinnen und Wähler, Sympathisantinnen und Sympathisanten, Wahlvieh,

wir sind schockiert! 

Wie uns zu Ohren kam, übte kürzlich in Hamburg eine junge Frau außerordentliche Gewalt und einen Anschlag gegen einen unschuldigen Räumpanzer der Polizei aus. 

Mit ihrer bedrohlichen Vermummung, einer roten Glitzerleggins, einem blauen T-Shirt und Turnschuhen bekleidet, verletzte sie den Räumpanzer durch das daraufsteigen schwer, wir hoffen, er wird die zugefügten Verletzungen überleben!

Ihre unglaublich furchterregende Erscheinung sorgte dafür, dass die hilflose und schier ohnmächtige Staatsgewalt in Form mehrerer Polizisten kaum in der Lage war, den Räumpanzer dieser nicht zu beschreibenden Gefahr zu entziehen!

Stellt Euch vor, es wäre EUER Räumpanzer gewesen!

Wir verurteilen die dem Räumpanzer zugefügten Verletzungen auf das allerschärfste und fordern uneingeschränkte Solidarität mit dem Räumpanzer!

Hintergrund: 

https://www.facebook.com/junge.welt/posts/1359961320706450?pnref=story

July 05 2017

Reposted fromlokrund2015 lokrund2015 viasofias sofias

July 04 2017

Reposted fromcatdog2 catdog2

June 29 2017

Reposted fromFlau Flau

June 27 2017

Solidarität mit den Partypolizisten von Hamburg, Berliner dürfen das! Es gibt Gummibärchen!

Eventuell werden wir auch 1-2 Unterstützungsunterschriften sammeln ;-)
Reposted fromdingens dingens
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl